Angebote:
Home » Zubehör » Die besten Fleischklopfer im Vergleich

Die besten Fleischklopfer im Vergleich

1. Was ist ein Fleischklopfer?

Ein Fleischklopfer ist ein Küchenwerkzeug, das manuell zum Klopfen von Fleischscheiben verwendet wird. Dadurch wird das Fleisch flach und kann beispielsweise zu Rouladen gerollt werden, oder im Falle von Schnitzel auch einfach angebraten werden. Der umgangssprachliche Fleischklopfer ist auch als Plattiereisen bekannt und besteht aus einem Griff, an dessen Ende eine flache Metallplatte angebracht ist. Eine andere Variante des Fleischklopfers ist der Fleischhammer, der mehr Schlagkraft auf das Fleisch überträgt auf Grund seiner kleineren, aber stärker profilierteren Schlagfläche. Welches Modell für welche Anwendung Sinn macht, wie sich die Varianten unterscheiden und worauf beim Kauf geachtet werden muss, verrät unser großer Ratgeber! Mithilfe unserer Tipps ist es dann kein Problem mehr, den für die eigenen Ansprüche perfekte Modell aus unserem Vergleich auszuwählen.

Info: Profis bezeichnen das Plätten bzw. Flachklopfen von Fleisch auch als plattieren bzw. mürben.

2. Die unterschiedlichen Ausführungen von Fleischklopfern

  • Fleischklopfer bzw. Plattiereisen:
    Fleischklopfer und Plattiereisen werden in der Regel aus Metall gefertigt, damit sie schwer in der Hand liegen und genug Kraft haben, um das Fleisch platt zu klopfen. Die Unterseite der Platte ist je nach Modell glatt oder mit einer gezackten Struktur versehen. Diese kann einfacher in das Fleisch eindringen und das Gewebe besser einschneiden. So wird es schnell flach.
  • Fleischhammer:
    Fleischhammer bestehen anders als Plattiereisen aus einem langen Stiel, an dessen Ende sich ein richtiger Hammerkopf befindet. Dieser ist beidseitig nutzbar und besteht meist aus einer glatten und einer profilierten Seite. Oft werden Fleischhammer aus Edelstahl oder Holz gefertigt, nur der vorderste Teil des Hammerkopfes besteht aus Metall. Dadurch sind sie viel leichter als Plattiereisen, jedoch sind auch Modelle komplett aus Metall erhältlich.
Hinweis: Fleischklopfer und -hammer können das Gewebe mit ihrer profilierten Seite zerstören und dienen vor allem zum Mürben zäher Fleischstücke. Daher sollte zartes Fleisch wie Steak ausschließlich mit dem glatten Plattiereisen behandelt werden.

3. Die Vor- und Nachteile eines Fleischklopfers

Vorteile:

  • kann Fleisch schnell und einfach plätten
  • Modelle aus unterschiedlichen Materialien erhältlich
  • glatte und/oder profilierte Seite für verschiedene Fleischsorten
  • liegt gut in der Hand dank des langen Griffs

Nachteile:

  • zu stark dosierte Kraft kann das Gewebe des Fleischs zerstören

4. Die führenden Hersteller von Fleischklopfern

Zu den wichtigsten Herstellern von Fleischklopfern gehören:

  • Gräwe
  • Wenco
  • Wellgro
  • Fiskars
  • Rösle
  • Westmark
  • WMF

5. So reinigt man Fleischklopfer

Fleischklopfer aus Metall sind spülmaschinengeeignet. Modelle aus Holz sollten hingegen per Hand gereinigt werden.

Wichtig: Die metallische Schlagfläche bedarf einer besonders gründlichen Reinigung, vor allem bei profilierten Oberflächen. Dort lagern sich oft kleinste Fleischreste ab, die schnell anfangen zu gammeln, wenn sie nicht gründlich entfernt werden.

6. Fleischklopfer im Test: Die Testkriterien der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bislang weder Fleischklopfer/Plattiereisen noch Fleischhämmer untersucht.

7. Eine Auswahl der besten Fleischklopfer (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • Die besten Fleischklopfer im Vergleich OUNONA Fleischklopfe... EUR 11,99
  • Die besten Fleischklopfer im Vergleich Wenco Fleischklopfer... EUR 5,99
  • Die besten Fleischklopfer im Vergleich Fanaticism Fleischkl... EUR 9,99
  • Die besten Fleischklopfer im Vergleich SUPTEMPO Fleischklop... EUR 12,99
  • Die besten Fleischklopfer im Vergleich spülmaschinenfester... EUR 19,50
  • Die besten Fleischklopfer im Vergleich Fiskars Fleischklopf... EUR 11,26
  • 8. Darauf sollten Sie beim Kauf achten

    Vor dem Kauf eines Fleischklopfers gibt es nicht viel zu beachten. Nach Wahl des Materials des Klopfers, der Entscheidung, ob man lieber ein flaches Eisen oder einen Hammer in der Hand hält, und des Abwägens der Preisklasse, danach kann das passende Fleischklopfer-Modell problemlos aus unserem Vergleich ausgewählt werden. Anfängern raten wir wie immer dazu, erstmal zu einem günstigeren Modell zugreifen. Wer großen Wert auf eine edle Kücheneinrichtung legt, bei der der Fleischhammer eventuell mit anderem Kochgeschirr an einer Leiste aufgehängt wird, sollte in jedem Fall zu einem Modell aus Edelstahl in edlem Design greifen. Wir empfehlen außerdem ein passendes Küchenbrett (dickes Holz, Plastik) zu besorgen, auf dem ohne Bedenken „geklopft“ werden kann. Das schont dann die eigentliche Arbeitsplatte in der Küche.

    9. Videotipp

    3 Fleischklopfer vorgestellt:

    GRÄWE® Fleischhammer EdelstahlDie besten Fleischklopfer im Vergleich

    Dieser Fleischhammer der Marke Gräwe ist aus hochwertigem Edelstahl (18/10 Chromnickelstahl) angefertigt. Der Hammer setzt sich aus zwei verschiedenen Bearbeitungsflächen zusammen. Die glatte Seite eignet sich bestens, um das Fleisch platt zu klopfen. Die genoppte Seite ist dafür vorgesehen, die Speise zart zu schlagen.

    Mit einer praktischen Aufhängeöse ausgestattet

    Dank einer Länge von rund 28 Zentimetern sowie dem Eigengewicht von etwa 460 Gramm ist der Fleischhammer im privaten sowie professionellen Bereich ein effektives Küchengerät. Da der Küchenhelfer mit einer praktischen Aufhängeöse versehen ist, lässt sich das Produkt problemlos verstauen. Der Hammer ist spülmaschinentauglich und weist eine 4,7 Zentimeter große Bearbeitungsfläche auf. Da der Fleischklopfer verhältnismäßig schwer in der Hand liegt, bedarf es keines großen Kraftaufwands zur Zubereitung des Fleischs.

    Die besten Fleischklopfer im Vergleich 4.8 von 5 Sternen
    63 Kundenbewertungen.
    Die besten Fleischklopfer im Vergleich

    Rösle Fleischplattierer, silber, edelstahlDie besten Fleischklopfer im Vergleich

    Der Fleischplattierer aus dem Hause Rösle ist ein idealer Küchenhelfer, um Fleisch oder Fisch zuzubereiten. Der Fleisch- und Fischklopfer wird auf die frischen Speisen aufgesetzt. Daraufhin werden die Fleisch- und Fischwaren geschlagen. Wird der Plattierer anschließend abgezogen, wird automatisch ein Aufrichten der Fasern nach oben verhindert.

    Eine sanfte Zubereitung von Fisch und Fleisch

    Bei den nächsten Schlägen werden die Fisch- und Fleischteile jeweils in eine andere Richtung umgelegt. Diese Form der Zubereitung ist besonders sanft. Dadurch wird einem Austrocknen des Bratguts entgegengewirkt.

    Der Fleischplattierer aus 18/10 Edelstahl ist spülmaschinenfest und insgesamt 31,5 Zentimeter lang. Mit einem Gewicht von 735 Gramm hat das Küchengerät das ideale Gewicht, um Fleisch zu plattieren. Fehlende Schmutzecken, einfache Reinigungsmöglichkeiten sowie die maximale Stabilität unterstreichen die Qualität des Fleischplattierers. Da das Tool konisch konzipiert ist, wird eine effiziente Kraftverteilung ermöglicht.

    Die besten Fleischklopfer im Vergleich 4.8 von 5 Sternen
    84 Kundenbewertungen.
    Die besten Fleischklopfer im Vergleich

    Fiskars Fleischklopfer, 19,6 x 6,9 x 4,7 cm, Stahl/KunststoffDie besten Fleischklopfer im Vergleich

    Der Fleischklopfer der Marke Fiskars bereichert jede Küche. Nur 292 Gramm schwer und insgesamt 27,5 Zentimeter lang, eignet sich das Küchenwerkzeug bestens zum Weichmachen zäher Fleischstücke. Der Kopf des Fleischhammers ist wie ein Amboss geformt. Da der Klopfer über eine Kunststoffoberfläche verfügt, haftet das Fleisch nicht an. Einfacher könnte die Verarbeitung kaum sein.

    Ein Fleischhammer mit ergonomisch geformtem Griff

    Der lange Stiel aus rostfreiem Edelstahl ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Fleischklopfers. Der ergonomisch geformte Griff aus Kunststoff erleichtert das Handling mit dem Fleischhammer spürbar. Eine weitere Besonderheit ist die pflegeleichte Oberfläche. Durch dieses Detail kann das Küchen-Tool einfach in der Spülmaschine oder mit der Hand gesäubert werden.

    Fleischfasern werden während der Zubereitung effektiv geschont, da der Kunststoff-Kopf mit einer glatten und gezackten Seite versehen ist. Zusätzlich eignet sich der Klopfer für eine Zubereitung von Keksen, Eiswürfeln oder Nüssen.

    Die besten Fleischklopfer im Vergleich 4.8 von 5 Sternen
    37 Kundenbewertungen.
    Die besten Fleischklopfer im Vergleich

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,50 von 5)
    Loading...

    Ebenfalls interessant

    Gitterrost für Backofen im Vergleich

    Ein Backgitter, auch Backofenrost oder Kombirost genannt, ist ein wichtiges Backofenzubehör. Ein herkömmlicher Rost verfügt …

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close