Angebote:

Top Back Blogs: „Die ganze Welt der Kekse, Cookies und Co.“ – Interview mit Isabell Goldberg von goldbergfancycookies.com

Top Back Blogs – das Backbloggerview ist unsere Leseempfehlung an euch. Hier stellen wir euch regelmäßig Backblogs vor und zeigen, wer dahinter steckt. Wir geben euch einen Einblick und ihr entscheidet, ob ihr diesen Blog in Zukunft verfolgen möchtet. Diesmal stellen wir euch Isabell vom Backblog goldbergfancycookies.com vor. Viel Spaß beim Lesen!

Top Back Blogs: „Die ganze Welt der Kekse, Cookies und Co.“ - Interview mit Isabell Goldberg von goldbergfancycookies.com

 

Um was geht es in deinem Blog primär und über was schreibst du am liebsten?

Goldberg Fancy Cookies ist die tägliche Inspiration für internationale Rezepte, Tipps, Stories und News zum Thema Kekse, Plätzchen, Cookies, Macarons & Co. Ich möchte mit Goldberg Fancy Cookies die Welt etwas näher zusammen bringen. Mein Herz hüpft vor Freude und manchmal auch vor Ehrfurcht, wenn ich sehe, was manche Menschen Kraft ihrer Gedanken und Fertigkeiten ihrer Hände alles Atemberaubendes zaubern können. Auf meinem Blog teile ich meinen Blickwinkel auf die Welt der Kekse, Cookies und Plätzchen. Ich schaffe mit Goldberg Fancy Cookies einen Ort für alle Keksliebhaber, die auf der Suche nach täglicher Inspiration und Unterhaltung sind.

Top Back Blogs: „Die ganze Welt der Kekse, Cookies und Co.“ - Interview mit Isabell Goldberg von goldbergfancycookies.com

Kannst du dich an das allererste Mal erinnern als du selbst etwas gebacken hast? Erzähl uns davon!

Als Jugendliche habe ich mich am Anfang an Kuchen versucht. Nicht immer ist mir alles gleich gelungen. Die Sahne war zu warm zum Steifschlagen oder die Füllung ist mir an der Seite des Kuchens herausgelaufen. Aber ich habe nicht aufgegeben. Übung macht den „Meister”.  Es macht einfach Spaß und schmeckt trotzdem. Bei Keksen ist die „Königsdisziplin“ das Herstellen von Macarons. Daran verzweifeln selbst manchmal Erwachsene. Wenn die Macarons dann gelingen, ist es umso schöner.

Deine Macarons mit Buttercreme sehen besonders lecker aus! Hast du persönliche Vorkoster? Wer muss / darf im Moment deine ganzen Backergebnisse essen?

Mein Sohn möchte natürlich immer als erster probieren – wie viele Kinder natürlich auch schon oft den Teig und nicht erst das Ergebnis. Sein Urteil ist immer ehrlich und das schätze ich sehr. Natürlich können wir nicht alles selbst aufessen, was gebacken wird. Verwandte oder Freunde freuen sich über die leckeren Kekse, Macarons und Cookies.

Hast du ein Lieblingsrezept? Was backst du selbst am liebsten immer und immer wieder?

Ich mag „Snickerdoodles“ sehr gerne. Sie lassen sich sehr gut mit unterschiedlichen Toppings verzieren. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch sind die Kekse relativ weich, weshalb sie auch für noch kleine Kinder oder Kinder im Zahnwechsel gut geeignet sind.

Top Back Blogs: „Die ganze Welt der Kekse, Cookies und Co.“ - Interview mit Isabell Goldberg von goldbergfancycookies.com

Wen deiner Backblogger Kollegen sollten wir definitiv als nächstes Interviewen – und warum?

Ich mag baketotheroots.de aus Berlin total gerne. Der Blog zeigt die unterschiedlichsten Backrezepte. Alle sind toll fotografiert, kreativ und appetitlich. Ich kann diesen Blog nur wärmstens empfehlen.

Wie sieht deine Küche aus, welchen Backofen nutzt du und bist du damit zufrieden?

Meine Küche hat weiße Fronten und jede Menge Platz. Beim Einbau sagte mir der Monteur, dass ich ja ausreichend Schubladen hätte und man die gar nicht alle braucht. Weit gefehlt. Ich habe so viele Backformen, Backzutaten und Backzubehör: Ich brauche jeden Millimeter. Mein Backofen ist von „Burg“ (BEB151RC) Ich bin mit den Backergebnissen sehr zufrieden. Zusätzlich verwende ich ein Backofenthermometer, da manche Gebäcke, wie die Schalen der Macarons, sehr temperaturempfindlich sind. Da schaue ich gerne nach, ob die Temperatur im Inneren auch derjenigen entspricht, die ich mir für das Backergebnis wünsche.

Was ist dein persönliches Lieblingsgadget bzw. allerliebstes Küchenzubehör das du dir nicht mehr wegdenken kannst?

Das liebste Gerät beim Backen ist meine Kitchen Aid. Diese lässt sich so einfach reinigen und ist ein echtes Kraftpaket. Auf diese halte ich große Stücke. Auch ein Teig Spatel aus Silikon darf nicht fehlen oder meine elektronische Küchenwaage.

Welches Koch- bzw. Rezeptbuch kannst du uneingeschränkt empfehlen?

Ich liebe das Buch „1001 Kekse und andere süße Verführungen“. Leider gibt es das neu gar nicht mehr zu kaufen. Es ist jedoch mein absoluter Favorit.

Welche Überschrift würdest du diesem Interview mit dir geben? Wieso hast du dich für dieses Motto entschieden?

Ich würde dem Interview den Titel „Goldberg Fancy Cookies: Die ganze Welt der Kekse, Cookies und Co.“ geben. Ich zeige auf meinem Blog unterschiedlichste Keksrezepte, Cookies und Macarons, Stories über internationale Kekse-Künstlerinnen, Unterhaltung und Tipps.  Ich möchte die Welt mit meinem Blog etwas „näher“ zusammen bringen und zeigen, dass das Thema Kekse viele Menschen international verbindet. Deshalb sind ausgewählte Artikel auf meinem Blog auch auf Deutsch und Englisch auf veröffentlicht. 

Vielen Dank liebe Isabell für diesen schönen Einblick in deinen Blog und Backalltag!

Wer mehr von Isabell und ihren Rezepten lesen möchte, findet ihren Blog hier: goldbergfancycookies.com

Viele Grüße und bis bald,
Patric

 

 

Top Back Blogs: „Die ganze Welt der Kekse, Cookies und Co.“ - Interview mit Isabell Goldberg von goldbergfancycookies.com

Ebenfalls interessant

Top Back Blogs: „Torten sind meine Leinwand“- Interview mit Ina Miller von millersbakerina.de

Top Back Blogs – das Backbloggerview ist unsere Leseempfehlung an euch. Hier stellen wir euch …